Zukunftsschule

Was ist eine Zukunftsschule?
Im Fachunterricht, in Projekten und Vorhaben, in fach- und jahrgangsübergreifendem Unterricht sammeln die Schülerinnen und Schüler wichtige Erfahrungen und Erkenntnisse und können so die Wirksamkeit ihres Handelns erleben. Ziel ist es, die Bearbeitung der Themen in den Schulalltag zu integrieren – im täglichen Stundenplan oder/und in Projektgruppen/ AGs.
Bei „Zukunftsschule.SH“ arbeiten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrkräften und außerschulischen Partnern an vielfältigen, aktuellen und zeitgemäßen Unterrichtsprojekten, die mit dem Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Einklang stehen.

Link: http://www.zukunftsschule.sh/infos/startseite/

Aktuelles

Biotop: Nach dem langen Winter und erneutem Vandalismus am Hoch- und Kartoffelbeet, liegt das Hauptaugenmerk auf der Instandsetzung der Beete, sowie die Erneuerung des Barfußpfades.
Es werden Kartoffeln gepflanzt und eine bunte Mischung von Blumensaat gesät.
Zudem widmet sich eine Schülergruppe aus dem WPU Lebenswelten der Säuberung der Wasserpumpe, welche über die Jahre in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Theaterstück: Mobbing: ein aktuelles Thema, nicht nur an der Schule, wird in Form eines Theaterstücks vom WPU Gestalten bearbeitet.
Als Anti-Mobbing Kampagne soll dieses selbsterarbeitete Stück in der Schule aufgeführt werden. Es werden typische Szenen aus dem Schulalltag gespielt.

Bewegungspark: Ab dem nächsten Schuljahr planen und bauen der WPU Sport und der WPU Lebenswelten einen „Trimm-Dich-Pfad“. Aus einfachen und robusten Materialien sollen Sportmöglichkeiten geschaffen werden, um einfache und effektive funktionelle Sportübungen durchzuführen.

Weitere Berichte zu Projekten die uns als Zukunftsschule zertifizieren:

Artikel Bauernhof 1

Artikel Bauernhof 2

Bericht Schulsanitätsdienst 2017

Schüler schulen Senioren

Zukunftsschule SH Bewerbung 2014

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.