Förderverein

Der Freundeskreis der Gemeinschaftsschule Leck e. V.

braucht neue Mitglieder,

 

– weil Eltern ehemaliger Schülerinnen und Schüler ihre Mitgliedschaft beenden,

– weil immer wieder neue Förderungsanfragen an den Freundeskreis gestellt werden,

– weil nur ein starkes Team aus Mitgliedern und Vorstand die Vereinsarbeit gestalten und erhalten kann,

– weil jeder einzelne Beitrag allen Schülerinnen und Schülern zu Gute kommt.

Die Schule alleine kann den wichtigsten Lebensabschnitt der Schülerinnen und Schülern durch ein hohes Maß an Engagement, Gestaltung und Förderung begleiten, stößt aber oft gerade an ihre finanziellen Grenzen, wenn es um die heute notwendige Ausstattung der Schule insgesamt und die Belange junger und sich noch entwickelnder Menschen geht.

Die Schule hat deshalb einen Freundeskreis, der sich als eingetragener und gemeinnütziger Verein die Aufgabe gegeben hat, möglichst diese Lücke zwischen „Schule-MUSS“ und „Schule-SOLLTE“ zu schließen.

 

Durch die Unterstützung des Freundeskreises bei z. B.

– der Anschaffung von zusätzlichen Lehr- und Arbeitsmitteln

– der Hilfe bei Veranstaltungen und Projekten

– der Gestaltung von Außenanlagen und Schulräumen

– der Anschaffung von zeitgemäßen Sport- und Freizeitausstattungen

– der Herausgabe des „Logbuch“

– der Förderung einer WIR-Schulgemeinschaft

 

leistet der Freundeskreis durch seine Mitglieder, seinen Spendern/-innen und seinen Sponsoren/-innen, was die Schule selbst und alleine nicht immer leisten kann; auch wenn sie es gerne wollte.

 

Sie haben Ihrer Mitgliedschaft im Freundeskreis die Möglichkeit, bei der Ausstattung der Schule und bei der sozialen, emotionalen und materiellen Ausstattung, Förderung und Begleitung der Schülerinnen und Schüler mitzuwirken.

Mit einem Jahresbeitrag von 12,00 €, oder einem Spendenbeitrag in Höhe der freien Wahl, helfen Sie mit, dass der Freundeskreis auch weiterhin seine Aufgaben wahrnehmen und seine Ziele verfolgen kann.

Der derzeitige Vorstand:

(hinten v. l.)

Anja Prahl (Stellvertretende Vorsitzende)

Klaus-Peter Thüte (1. Vorsitzender)

 (vorne v. r.)

Susanne Lander (Kassenwartin)

Birte Ebeling (Schriftführerin)